Neues umweltpädagogisches Angebot!

Angebot Naturerlebnisse "Wilde Emme"

In Zusammenarbeit mit dem Verein Perlenkette Emme hat die Stiftung Wildstation Landshut ein neues Angebot entwickelt:

Angebot Naturerlebnisse «Wilde Emme»

Wir bieten spannende Aktivitäten an, um die «Wilde Emme» mit ihrer Vielfalt an Ökosystemen näher kennenzulernen.

Egal, ob erlebnisreicher Ausflug mit der Familie oder Fachexkursion mit dem Verein, wir haben für alle naturinteressierten Personen das richtige Programm parat.

Erfahren Sie beispielsweise während einer Führung durch die Wildstation, welche tierischen Patienten und Pfleglinge aus der Umgebung der Emme zu uns gelangen und was beim Umgang mit einheimischen Wildtieren zu beachten ist. Geniessen Sie einen Lunch, und begeben Sie sich anschliessend mit einer Rangerin der Ranger Dienst GmbH auf Exkursion entlang der Emme.

Gerne erstellen wir für Ihre Gruppe ein Angebot, das auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist! Wir beraten Sie gerne!                       

Wenn Sie keine Gruppe sind, haben sie dennoch Gelegenheit an einem unserer Anlässe teilzunehmen. Wir bieten mehrmals im Jahr an festen Terminen Führungen und Exkursionen zu verschiedenen Themen an, zu denen Sie sich als Einzelperson(en) oder mit der Familie anmelden können.

Termine und weitere Informationen veröffentlichen wir auf unserer Homepage.

Der nächste öffentliche «Wilde Emme- Anlass» findet am 8. Oktober 2020 statt.

Lernen Sie mit Familie oder Freunden die Vielfalt der «Wilden Emme» und deren Bewohner kennen! Sie erfahren aus erster Hand, wie in der Wildstation gearbeitet wird und was am Flussufer der Emme alles lebt und entdeckt werden kann.

Ein halbtägiger Ausflug verbindet eine erlebnisreiche Führung durch die Stiftung  Wildstation mit einer spannenden Exkursion an die Emme.

Wichtige Infos auf einen Blick:

Öffentliche Führung mit anschliessender Exkursion: «Wilde Emme» entdecken!

Datum:

Donnerstag, 8. Oktober 2020                  

Preis inkl. Mittagessen (exkl. Zugticket): 

CHF 79 / Erwachsener

CHF 69 / Kind bis 16 Jahre

Durchführung:                                             

min. 10, max. 20 Teilnehmende

Programm

10.00 Uhr:             

Treffpunkt bei der Wildstation Landshut in Utzenstorf

10.00 – 11.15 Uhr:  

Wildstation hautnah erleben

11.30 – 12.30 Uhr:  

«wilde Emme Menü» im Restaurant zum Schloss Landshut

12.59 Uhr:             

Transfer mit dem Zug nach Kirchberg

13.05 Uhr:               

Begrüssung am Bahnhof Kirchberg durch die Rangerin

13.10 – 14.45 Uhr: 

Tour entlang der wilden Emme mit der Rangerin

14.54 Uhr:               

Zugfahrt von Aefligen nach Utzenstorf

Wir freuen uns über Ihre Buchung:

unter www.perlenkette-emme.ch/wildeemme

oder direkt per Mail an: infotest@wildstation.ch

(Bei Buchung per Mail bitte unter Angabe von: Name, Adresse, Telefonnummer, Email, Anzahl Erwachsene/Kinder, Vegetarier: ja/nein)

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Corona- Pandemie besteht während der Führung eine Maskentragepflicht! Bitte bringen Sie eine Hygienemaske mit!

Stornierungsbedingungen Anlässe Wilde Emme / Annullation durch den Kunden: Ein Rücktritt vom Vertrag durch den Kunden vor Aktivitätsbeginn muss schriftlich erfolgen. Erst bei Eintreffen dieser Unterlagen beim Anbieter wird die Abmeldung gültig. Bis 30 Tage vor Aktivitätsbeginn werden keine Gebühren für die Annullation erhoben. Bei späterer Annullation wird dem Kunden folgender Anteil der Kosten in Rechnung gestellt: 29 - 14 Tage vor Aktivitätsbeginn 50%; 13 - 0 Tage vor Aktivitätsbeginn 100%; Wenn der Kunde am Anlass ohne vorherige Annullation nicht erscheint, bezahlt er 100% des vereinbarten Preises. Beginnt der Anlass später oder endet er früher, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Im Verhinderungsfall können Kunden ErsatzteilnehmerInnen benennen.

Ihr Team der Stiftung Wildstation Landshut