RÜCKBLICK CHLOUSEFEST 2019

Das Wetter war uns wohl gesonnen an diesem Advents- Sonntag!

Nicht zuletzt Dank der vielen interessierten Besucher wurde das diesjährige Chlousefest in der Wildstation zu einem rundum gelungenen Anlass. Wir durften rund 300 Gästen einen Einblick in unsere Arbeit gewähren, viele spannende Gespräche führen und einen wirklich schönen Nachmittag mit unseren Besuchern verbringen. Das Thema «Greifvögel als Wildtiere und Jagdbegleiter des Falkners» fand riesigen Anklang. Der Vortrag von Daniel Kleger, Präsident der Schweizerischen Falkner-Vereinigung (SFV) war ein voller Erfolg. Die Greifvögel der Falkner, ein Habicht und ein Wanderfalke, konnten live bestaunt werden und gaben Anlass für viele Fragen und intensive Gespräche. Auch die Informationsstände über einheimische Greifvögel und Greifvogelpfleglinge waren rege besucht. Der Samichlous verteilte eifrig Chlouse- Säckli an unsere kleinen Gäste und wer wollte, konnte noch den neuen Kalender der Wildstation für 2020, Karten mit Motiven unserer Pfleglinge oder unseren neuesten Wildstations- Artikel, eine Tasse mit Wildtiermotiven (gestaltet von einer Wildstations- Mitarbeiterin), erwerben. Glühmost und feiner Kuchen luden dazu ein, den Tag langsam ausklingen zu lassen. Herzlichen Dank an alle Besucher für das grosse Interesse und die Unterstützung!

Das Team der Stiftung Wildstation Landshut

Fotos: ©Ulrike Eulenberger